Selbständigkeit fördern mit Übungen des praktischen Lebens

Materialien zur Persönlichkeitsentwicklung

Das Kind besitzt ein tiefes Bedürfnis nach Selbstständigkeit. Durch die Übungen des praktischen Lebens wird die Selbstständigkeit unmittelbar und in hohem Maße unterstützen. Kinder lernen durch Nachahmung, erweitern ihren Aktions- und Handlungsraum und erwerben grundlegende Fähigkeiten. Die Übungen des praktischen Lebens sind eine direkte Aufforderung an das Kind, sich aktiv mit dem eigenen Umfeld auseinanderzusetzen.

Die Gegenstände aus dem Montessori Material sind so gewählt, dass ihre Zielsetzung vom Kind eindeutig erkannt, und als Handlungsmotiv wahrgenommen wird. Die anfangs ungelenken Bewegungen werden sicher und harmonisch. Die Möglichkeit zur Selbstkontrolle befriedigt und motiviert zu beliebig häufigen Wiederholungen. Die Bewegung und das konzentrierte Handeln der Kinder nehmen die zentrale Rolle bei den Übungen des praktischen Lebens ein. Der effektive Nutzen der Arbeit tritt in den Hintergrund. Maria Montessori geht davon aus, dass die Übungen des praktischen Lebens die Persönlichkeitsentwicklung positiv beeinflussen.

Montessori Materialien für Übungen des praktischen Lebens

Praktisches

Genau wie die Großen möchten Kinder werkeln und arbeiten. Mit Übungen aus dem praktischen Leben erforschen sie auf spielerische Art Alltagshandlungen und lernen dabei, Verantwortung für ihre Umgebung zu übernehmen.

Übungsrahmen

Förderung der Fingermotorik und Auge-Hand-Koordination. Einübung von Genauigkeit und Sorgfalt: Das Öffnen und Schließen verschiedener Verschlüsse trainiert wichtige Fähigkeiten für das praktische Leben.

Arbeitsteppiche

Ein Arbeitsteppich begrenzt den Spiel- und Arbeitsplatz deutlich. Er lenkt die Aufmerksamkeit auf das Montessori-Material und hilft dem Kind, seinen Arbeitsbereich zu strukturieren. Ablenkung wird verringert, Konzentration gefördert.

Weiteres Montessori Material für Übungen des praktischen Lebens im Onlineshop